So funktioniert es, wenn Du bei uns Sachen verkaufen möchtest:

Bitte vereinbare immer rechtzeitig einen Abgabetermin. Lediglich Autositze, Hochstühle und Kinderfahrzeuge kannst Du während unserer Öffnungszeiten ohne Termin vorbei bringen.

 

Zu Deinem Termin bringe bitte nur frisch gewaschene, löcher- und fleckenfreie Ware mit. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Discounterbekleidung annehmen. Pro Warenannahme nehmen wir max. 60 Teile Bekleidung an. Spielwaren und alles "rund ums Kind" hat keine Mindestbeschränkung. Natürlich müssen alle Spiele vollständig sein.

Nun legen wir Deine Kundendaten an und nehmen innerhalb von ein paar Tagen Deine Ware auf. Diese Auflistung erhälst Du als Email zur Überprüfung nach Hause geschickt. 

Wenn Du mit allem Einverstanden bist, gehen Deine Sachen in den Verkauf und verbleiben 4 Monate dort. Nach Beendigung der Laufzeit entscheidest Du, ob Deine Ware bis zum nächsten Saisonstart eingelagert wird, oder Du sie wieder mit nach Hause nimmst.

Wenn 4 Monate vorbei sind, denke wieder rechtzeitig daran, einen Abrechungstermin zu vereinbaren. Aus organisatorischen Gründen sind Zwischenabrechnungen nicht möglich. Du kannst jedoch Deine Einkäufe mit Deinen Verkäufen verrechnen lassen. 

Wenn wir uns alle an diese Spielregeln halten, läuft alles ganz einfach und problemlos. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hoppetosse Skandinavische Kindermode - Neuware und Secondhand